Erfolgreich in der Vergangenheit – fit für die Zukunft

Emilie und Gotthilf Huissel gründen 1923 in Herrenberg eine Tabakwarenhandlung. Trotz widriger wirtschaftlicher Rahmenbedingungen gelingt es, rasch einen treuen Kundenkreis aufzubauen. 

Nach dem Tod des Firmengründers führt seine Frau das Geschäft zusammen mit drei Mitarbeitern durch die harten Jahre des Zweiten Weltkriegs. Nach Kriegsende sieht man sich plötzlich mit zwei Besatzungszonen konfrontiert: der Amerikanischen Zone, in der der Firmensitz liegt, und der französischen Zone, in der 70 % der bisherigen Kundschaft zu Hause sind. Die Folge: Ein großer Teil der Stammkundschaft geht verloren. 

Dank der Huissel eigenen Dynamik und des Eintritts von Lore Merkt und Walter Huissel ins Unternehmen blüht die Firma in den 50er-Jahre jedoch schnell wieder auf. 

1959 übernimmt Huissel die Firma Karl Dieterle, Böblingen – der erste Firmenkauf in der Unternehmensgeschichte. 1973, anlässlich des 50-jährigen Jubiläums, übernimmt mit Lore Merkt und Walter Huissel die zweite Generation die Führung. Bis Anfang der 80er-Jahre folgen weitere Firmenübernahmen. Huissel rückt damit in die Top 50 deutscher Tabakwarengroßhändler auf. 

Peter Huissel tritt im Jahr 1980 in die Firma ein. 1985 wird das neu erbaute Lager- und Verwaltungsgebäude in Nufringen bezogen. Ein Jahr später wird Huissel Mitglied in der von 14 regional selbstständigen Tabakwarenfachgroßhändlern gegründeten Verbundgruppe DTV. 1996 tritt auch Stefan Huissel in das Familienunternehmen ein, das er mittlerweile zusammen mit seinem Bruder Peter in dritter Generation führt. 

Heute ist Huissel einer der bedeutendsten Tabakwarendienstleister Süddeutschlands mit rund 8.000 Zigarettenautomaten, über 800 Großhandelskunden und 130 Mitarbeitern. Die Firmenkultur wird von einem klar formulierten Unternehmensziel bestimmt: Im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns steht immer als Nr. 1 der Kunde. Innovation und Fortschritt zum Wohle der Kunden und Mitarbeiter prägen die Firmenphilosophie. Mit einer zukunftsorientierten Geschäftsstrategie und einem 100-prozentig motivierten Mitarbeiterteam sehen wir uns so auch für die kommenden Jahre im Wettbewerb bestens gerüstet.

Kontakt